Zum Inhalt springen

Offene Kirche an Markttagen

Die Tür steht einladend offen und alle können hineinkommen, ganz gleich ob sie zur Gemeinde gehören oder nicht, ob sie der Kirche und dem Glauben nahe stehen oder ob sie Suchende sind oder einfach ein wenig Erholung  brauchen.

Seit 2004 betreut das ‚Team Offene Kirche‘ ehrenamtlich diese Öffnungszeiten und bietet seit 2005 auch jeweils um 11 Uhr einen kleinen Programmpunkt von ca. 20 Minuten an, der entweder aus einer Lesung, einem kurzen Vortrag oder einer kleinen Mittagsmusik unserer Kirchenmusiker besteht.  

Gelesen werden literarische oder aktuelle Texte, die sich nicht unbedingt mit kirchlichen Themen beschäftigen, ja die manchmal auch nur erbauen oder unterhalten sollen, eben einen kurzen Ausstieg aus dem Alltag ermöglichen und Anregung zum Nachdenken und zum Gespräch geben können. Die Inhalte entnehmen Sie dem Terminkalender.

Die Kirchengemeinde und das “Team Offene Kirche” laden Sie herzlich ein: Gönnen Sie sich eine kleine Pause am Donnerstag-Vormittag!

Do 30

Offene Kirche an Markttagen

Ort: Lutherhaus Altena (großer Saal)
30. Mai 2024 um 11:00 – 11:30 Uhr
Do 30

Offene Kirche an Markttagen

Ort: Lutherhaus Altena (großer Saal)
30. Mai 2024 um 11:00 – 11:30 Uhr
Do 6

Offene Kirche an Markttagen

Ort: Lutherhaus Altena (großer Saal)
6. Juni 2024 um 11:00 – 11:30 Uhr
Do 6

Offene Kirche an Markttagen

Ort: Lutherhaus Altena (großer Saal)
6. Juni 2024 um 11:00 – 11:30 Uhr

Kirchenführung in der Lutherkirche

Kennen Sie Ihre Kirche(n)? – “Natürlich”, werden Sie sagen. Manchmal lohnt es sich, einmal wie eine Fremde Person hinein zu gehen und den Kirchenraum aus einem neuen Blickwinkel zu sehen.

Mit unserer kommunikativen Kirchenführung können Sie Altes neu entdecken, Bilder und Symbole besser verstehen und vielleicht Ihre Kirche auf ganz neue Art lieb gewinnen oder eine selten besuchte Kirche kennen lernen.

Unsere Kirchenerkundungen unterscheiden sich bewusst von touristischen Kirchenführungen. Sie stellen die Kirche in erster Linie als Stätte des lebendigen Glaubens in den Mittelpunkt, wobei Geschichte und Kunstgeschichte soweit mit einbezogen werden, als es zum Verständnis und zur lebendigen Erfahrung nötig ist. Es ist bewusst nicht nur von Architektur und Kunstschätzen die Rede, sondern von den Symbolen und Bedeutungen der Bilder. Wir wollen Ihnen Hilfestellung geben den Kirchenraum für sich ganz persönlich zu entdecken.

Unsere Kirchenerkundungen können auf die verschiedensten Gruppen hin ausgerichtet werden: Senioren, Berufstätige, Kinder und Jugendliche, kirchliche Gruppen, Vereine, Klassen- oder Jubelkonfirmationstreffen, Geburtstagsgesellschaften, Schüler oder Konfirmanden.

Die kommunikativen Kirchenerkundungen werden von einer Kirchenführerin durchgeführt, die beim Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen-Lippe ausgebildet wurdet. Die Kirchenführungen benötigen jeweils 45 Minuten bis 1 1/2 Stunden. Sie werden ehrenamtlich durchgeführt, aber eine Spende für die Instandhaltung der Kirche ist erwünscht.